Mediterraner Auflauf

Mediterraner Auflauf

Kategorie: Fleisch, Gemüse, Rezepte

Mediterraner Auflauf

Zutaten

  • Kartoffeln
  • Hackfleisch, gemischt
  • Möhren
  • Paprika
  • Zucchini
  • Brokkoli
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • geriebener Mozarella
  • Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, Paprikapulver, Instantgemüsebrühe

Anleitung

  • Die Kartoffel und das Gemüse klein würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Das Tomatenmark und Olivenöl mit Wasser und den Gewürzen, Salz, Pfeffer und der Instantgemüsebrühe zu einer Soße mischen und mit dem Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch und den Kartoffeln in mischen.
  • Das Hackfleisch in einer Pfanne mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver scharf anbraten und mit dem Rest mischen. Alles zusammen in eine Auflaufform geben und mit dem Käse bestreuen.
  • Bei 180 Grad Umluft ca. 60min garen.
https://brennenhorster.de/mediterraner-auflauf/

Krustenbraten

Krustenbraten

Kategorie: Fleisch, Rezepte

Krustenbraten

Zutaten

  • Oberschale vom Schwein mit Schwarte, gepökelt
  • Suppengemüse
  • Thymian
  • Honig
  • Senf
  • Wacholderbeeren
  • Pfefferkörner
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Salz
  • Wasser

Anleitung

  • Die Schwarte kreuzförmig einschneiden. Wichtig ist, das man nicht ins Fleisch schneidet, weil das sonst trocken wird.
  • Das Fleisch auf der Unterseite großzügig mit Senf und Honig einreiben.
  • Den Thymian die Wacholderbeeren und die Pfefferkörner in einen Bräter legen. Das Fleisch darauf packen. Das Suppengemüse, die Zwiebeln und den Knoblauch grob hacken und um das Fleisch legen.
  • Das kann nun gut ein paar Stunden so ziehen, dann wird der Thymian und Honig Geschmack intensiver.
  • Etwas Salz auf das Gemüse streuen und mit Wasser bis zur Schwarte aufgießen.
  • Das ganze nun im Ofen je nach Fleisch dicke 90 – 110min bei 110 Grad braten. Die Kernthemperatur sollte zwischen 74 und 78 Grad liegen.
  • Dann den Ofen auf 230 Grad Oberhitze mit Grill stellen und ca. 15 – 20 min die Kruste schön braun werden lassen.
  • Schmeckt am Besten im Brötchen mit Krautsalat und einer Coctailsoße.
  • Aus dem Sud lässt sich eine leckere Soße zaubern.
https://brennenhorster.de/krustenbraten/